Ausbildungsstruktur und Inhalte

Inhalt

Die Inhalte des Teilzeitstudiums orientieren sich am Berliner Rahmenlehrplan.
Die fachrichtungsbezogenen Lernfelder sind:

  • berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
  • pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  • Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern inkl. Kommunikation und Sprache
  • sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten inkl. ästhetischer und naturwissenschaftlich-technischer Bereich
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen
  • Institution, Team und Qualität entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

Der Unterricht findet in Kooperation mit Einrichtungen der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH statt. Unser Ansatz ist praxisorientiert, partizipativ und konstruktiv. Im Profilunterricht setzen wir den Schwerpunkt auf Jugendarbeit und Aufbau von Resilienz.

Termine

  • Ausbildungsstart: August 2022
  • Dauer der Ausbildung: drei Jahre (sechs Semester)
  • zwei Tage pro Woche: mittwochs und donnerstags
  • Unterrichtszeit von 8:30 bis 15:45 Uhr

Unterrichtsorte

Christinenstraße 18/19, Pfefferberg, Haus 12 (4. OG)
bzw. an außerschulischen Lernorten und im digitalen Raum über die Lernplattform Moodle.